Pilates

Die Pilates-Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining, in dem vor allem die tief liegenden, kleinen und meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen und aktiviert werden, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen und der Wirbelsäule ihre Stabilität geben. Zu dieser Stützmuskulatur gehören die Beckenbodenmuskulatur und die tiefen Bauch- und Rückenmuskeln, die bei vielen Menschen jedoch zu schwach sind und Einfluss auf Beschwerden des Bewegungsapparates haben können.  Ziel ist es also, die Stabilität des Körpers von innen heraus zu verbessern.

Die Bewegungen werden langsam  und fließend ausgeführt und mit einer physiologischen Atmung kombiniert.

Natürliche und normale Bewegungen werden wieder hergestellt.

Sinne für Wahrnehmung und Koordination werden geschult.

Der Körper wird kräftiger, flexibler und ausdauernder.

Die Haltung wird spürbar besser.

 

Die Kurse werden, je nach Krankenkasse, von diesen übernommen oder bezuschusst.

 

Kurse ab Januar:

Anfänger: Ab dem 22.01.2018 montags von 17:30 – 18:30 Uhr

Fortgeschrittene: Ab dem 18.01.18 donnerstags von 18:50 – 19:50 Uhr

Anfänger: Ab dem 19.01.18 freitags von 9:30 – 10:30 Uhr

(Jeweils 10 Kurseinheiten á 60 Minuten)

 

Für die Anmeldung oder Rückfragen melden Sie sich bitte telefonisch, per Mail oder direkt in der Praxis.

Wird durchgeführt von: Therapiezentrum Perlt